Amtstafel

Auf unserer Amtstafel finden Sie alle amtlichen Veröffentlichungen unserer Gemeinde von Kundmachungen, Verordnungen und Bescheiden.

Stellenausschreibungen

  • Stellenausschreibung des Sozialhilfeverbandes Hermagor

    Für den Aufbau der Pflegenahversorgung in den Gemeinden des Bezirkes Hermagor wird beim Sozialhilfeverband Hermagor eine Pflegekoordinatorin / ein Pflegekoordinator eingestellt.

    Aushängezeitraum: 17. Mai 2019 bis 14. Juni 2019
  • Stellenausschreibung

    Bei der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen gelangt mit 01. Juli 2019 eine Planstelle in handwerklicher Verwendung für den Wirtschaftshof, in Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden), zur Besetzung.

    Aushängezeitraum: 9. Mai 2019 bis 24. Mai 2019

Kundmachungen

  • Bauverhandlung am 03.06.2019

    Errichtung Heizraum und Abgasanlage

    Aushängezeitraum: 23. Mai 2019 bis 3. Juni 2019
  • Bauverhandlung am 03.06.2019

    Zubau einer Lagerhalle und Errichtung einer Heizanlage

    Aushängezeitraum: 23. Mai 2019 bis 3. Juni 2019
  • Bauverhandlung am 27.05.2019

    Errichtung einer Lagerhalle

    Aushängezeitraum: 16. Mai 2019 bis 27. Mai 2019
  • Bauverhandlung am 27.05.2019

    Zu- und Umbau beim Wohnhaus bzw. Ausbau des Dachgeschoßes

    Aushängezeitraum: 16. Mai 2019 bis 27. Mai 2019
  • Bauverhandlung am 27.05.2019

    Neuerrichtung einer Kesn

    Aushängezeitraum: 16. Mai 2019 bis 27. Mai 2019
  • Vereinfachtes Verfahren

    Errichtung eines Heizraumes mit Pelletslager.

    Aushängezeitraum: 16. Mai 2019 bis 31. Mai 2019
  • Kundmachung über Verfügungen der Gemeindewahlbehörde

    Anlässlich der Europawahl am 26. Mai 2019 wird gemäß § 39 Abs. 2 der Europawahlordnung – EuWo, BGBl.Nr. 117/1996 zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 32/2018, verlautbart:

    Aushängezeitraum: 18. April 2019 bis 26. Mai 2019
  • Naturkatastrophe vom 27. bis 31. Oktober 2018

    An die von der Naturkatastrophe vom 27. bis 31. Oktober 2018 betroffenen Betriebe und Personen!
    Anlässlich der Naturkatastrophe im Herbst 2018 sind zahlreiche Spenden für Entschädigungen für das Lesachtal auf Spendenkonten eingegangen. Bei einer gemeinsamen Besprechung mit der Gemeinde Lesachtal haben wir uns geeinigt, dass sich das Schadensgebiet nicht nur auf das Gebiet der Gemeinde Lesachtal beschränkt, sondern, dass auch geschädigte Personen aus der ehemaligen Altgemeinde St. Jakob im Lesachtal (Katastralgemeinde 75111 Strajach) Anträge zur Beihilfe aus dem Katastrophen-Spendenkonto an das Spendenkomitee „Sturmtief VAIA“ stellen können. Die Abwicklung dieser Anträge betreffend die Region Lesachtal erfolgt ausschließlich über das Spendenkomitee „Sturmtief VAIA“ in der Gemeinde Lesachtal, wobei die Einreichung der Anträge bei der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen erfolgt.
    Aber auch den restlichen Geschädigten unserer Marktgemeinde Kötschach-Mauthen soll die Möglichkeit einer Beantragung von Entschädigungen aus Spendenkonten und -organisationen gegeben werden. Diese Anträge sind an die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen zu richten. Die Abwicklung für die beantragten Schäden in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen erfolgt nach den Richtlinien für die Unterstützung auf Basis des Spendenkomitees „Sturmtief VAIA“ aus dem Lesachtal.
    Die Anträge zur Beihilfe über das Katastrophen-Spendenkonto des Spendenkomitees „Sturmtief VAIA“ aus dem Lesachtal und zur Beantragung der Beihilfe aus der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen können von der Homepage der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen (www.koetschach-mauthen.gv.at) heruntergeladen bzw. im Gemeindeamt der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen (Bauabteilung) abgeholt werden. Die vorangeführten Anträge für Sturm- und Wasserschäden an Gebäuden, Flurschäden und Vermurungen sind bis zum 23. April 2019 bei der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen einzubringen. Für alle anderen Schäden u.a. an Wegen, Wälder, … sind die Beantragungen bis zum 30. Juni 2019 möglich.
    Die Anträge betreffend Schäden aus der ehemaligen Altgemeinde St. Jakob im Lesachtal werden dann an das Spendenkomitee „Sturmtief VAIA“ in der Gemeinde Lesachtal weitergeleitet. Schäden, die ausschließlich die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen betreffen, werden über ein Spendenkomitee der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen vertraulich bearbeitet.

    Nachstehende Kriterien bei der Antragstellung sind zu beachten:
    – Der ursprüngliche Ausschluss von Eigenleistungen aus der Entschädigung wurde aufgehoben. Daher ist es nun auch möglich, Eigenleistungen für die Beantragung einer Beihilfe aus dem Spendenkonto geltend zu machen.
    – Für Forstschäden bei Agrargemeinschaften können Beihilfen aus dem Spendenkonto nicht gewährt werden.
    – Bei Schäden im Forst wäre es wichtig, die betroffene Fläche und die Geländestruktur bekannt zu geben.
    – Die Auszahlung erfolgt nach Maßgabe der vorhandenen Mittel.
    – Die Anträge werden vertrauensvoll behandelt.

    Zu den Anträgen:
    Naturkatastrophe – Kötschach-Mauthen
    Naturkatastrophe – St. Jakob im Lesachtal

     

     

    Aushängezeitraum: 10. April 2019 bis 30. Juni 2019
  • Futtermittel-Spendenaktion

    Ab heute, 13.11., startet eine kärntenweite Futtermittel-Spendenaktion für landwirtschaftliche Betriebe, die vom Unwetter betroffen sind.

    Veröffentlicht am 14. November 2018
  • Katastrophenhilfe Antragsformulare

    Katastrophenschadensanträge können in der Bauabteilung der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen gestellt werden. Bitte alle erforderlichen Unterlagen lt. untenstehendem Merkblatt mitbringen.

    Sollte es nicht möglich sein, persönlich vorbeizukommen, so kann der Antrag auch vollständig ausgefüllt und unterschrieben per Post oder e-mail (hubert.drumbl@ktn.gde.at oder martina.mascher@ktn.gde.at) mit allen erforderlichen Unterlagen lt. Merkblatt an die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen geschickt werden.

    Bei Fragen zur Antragstellung stehen die Mitarbeiter der Bauabteilung während der Amtsstunden jederzeit gerne zur Verfügung.

     

    Antrag

    Merkblatt

    Schadensliste Einzelgegenstände

    Eigenleistung Stundenliste

    Information Unterstützungen – Landesrat Fellner

    Information zur Soforthilfe für Katastrophen-Opfer 2018 – Anträge liegen im Sozialamt im Gemeindeamt Kötschach-Mauthen auf

    Veröffentlicht am 5. November 2018
  • Startschuss für das Projekt "PASSOPASS"

    Der offizielle Startschuss für das Projekt „PASSOPASS“ (vom Plöcken- bis zum Nassfeldpass) als Interregprojekt ist am Freitag in Pontebba erfolgt. Seitens Kärnten/Gailtal sind die ÖAV-Sektionen Hermagor und Obergailtal-Lesachtal, sowie der ÖAV Landesverband mit dabei. Erste Informationen, Logos und Bilder sind über den folgenden Link abrufbar. Wir bitten Sie alle die Informationen auch in Ihren Netzwerken zu verteilen, ggf. in den regionalen Informationsmedien einzubringen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit unseren Projektpartner in Italien. Bei Fragen stehen wir gerne und jederzeit zur Verfügung. Für den ÖAV Obergailtal-Lesachtal Sepp Lederer & Ingo Ortner.

    https://drive.google.com/open?id=1PK-EgLT8PGdIh4DydbTttMRITs1paavx

     

    Veröffentlicht am 12. März 2018
  • Kärntner Lorbeer in Gold für Josef Lederer

    Josef Lederer mit dem Kärntner Lorbeer in Gold ausgezeichnet.
    LH Dr. Peter Kaiser und LHStv.in Dr.in Beate Prettner übergaben Ende November im Rahmen einer stimmungsvollen Feier Bundes- und Landesauszeichnungen an 39 verdienstvolle Persönlichkeiten im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung. Unter ihnen auch Josef Lederer, Obmann des ÖAV Sektion Obergailtal/Lesachtal, der mit dem Kärntner Lorbeer in Gold für seine ehrenamtlichen, jahrzehntelangen und großartigen Leistungen beim ÖAV und der Bergrettung ausgezeichnet wurde.
    Die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen gratuliert Josef Lederer recht herzlich zur dieser Auszeichnung.

    Veröffentlicht am 11. Dezember 2017
  • Wohnbauförderung

    Neuerungen ab 01.01.2018

    Veröffentlicht am 29. November 2017

Gemeinderatssitzungen

  • Gemeinderatssitzung vom 09.05.2019

    Gemeinderatssitzung vom 09.05.2019

    Aushängezeitraum: 16. Mai 2019 bis 30. Mai 2019