Gebühren

Ortstaxe

Wintersaison (16.09. – 15.06.): 0,80 €
Sommersaison (16.06. – 15.09.): 0,94 €

pauschalierte Ortstaxe

bis zu 60 m² – 100 Nächtigungen
von mehr als 60 bis 100 m² – 150 Nächtigungen
von mehr als 100 m² – 200 Nächtigungen

Kanal (inkl. MwSt.)

01.01.2016 – 31.12.2016: € 4,31/m³
01.01.2017 – 31.12.2017: € 4,44/m³
01.01.2018 – 31.12.2018: € 4,57/m³
01.01.2019 – 31.12.2019: € 4,71/m³
ab 01.01.2020: € 4,85/m³
Kanalanschlussbeitrag: € 2.543,55/Bewertungseinheit

Wasser (inkl. MwSt.)

01.01.2017 – 31.12.2017: € 0,47/m³
01.01.2018: € 0,52/m³
Wasseranschlussbeitrag: € 1.686,00/Bewertungseinheit

Wasserzählergebühr (inkl. MwSt.)

für 3 m³: € 0,60/Monat
für 7 m³: € 0,80/Monat
für 20 m³: € 1,60/Monat

Zweitwohnsitzabgabe

bis zu 30 m² Nutzfläche (Wohnungen): € 11,80/Monat
von mehr als 30 m² bis 60 m² Nutzfläche (Wohnungen): € 23,60/Monat
von mehr als 60 m² bis 90 m² Nutzfläche (Wohnungen): € 41,30/Monat
von mehr als 90 m² Nutzfläche (Wohnungen): € 64,80/Monat
Die Höhe der Abgabe verringert sich um jeweils 10 vH der festgelegten Abgabenbeträge, wenn die Wohnung über keine Zentralheizung, keine elektrische Energieversorgung oder keine Wasserentnahmestelle in der Wohnung verfügt.

Grab- und Urnen­nischen­benützungs­gebühr

Einzel- oder Familiengrab mit 15-jähriger Benützungsdauer: € 38,00/m² (Mindestfläche 3 m²)
Einzel-, Familien- oder Mauerrandgrab mit 15-jähriger Benützungsdauer: € 57,00/m² (Mindestfläche 3 m²)

Urnennischenbenützung mit einer Dauer von 15 Jahren

Urnennische für 2 Urnen: € 1.700,00
Urnennische für 4 Urnen: € 2.300,00
Urnennische für 6 Urnen: € 3.400,00

Urnengräber mit einer Dauer von 15 Jahren

Urnengrab: € 1.000,00

Aufbahrungs­stätten-Benützungs­gebühr

Benützungsgebühr bis 24 Stunden: € 35,00
Benützungsgebühr für jeden weiteren Tag, pro Tag: € 15,00

Friedhof­erhaltungs­gebühr

pro m² der Grabstätte (Mindestfläche 3 m²) jährlich: € 4,80
pro Urnenische, bzw. Urnengrab jährlich: € 14,40