40% FÜR DEN GLASFASERAUSBAU ERREICHT – Kötschach-Mauthen erhält flächendeckendes, schnelles Internet

Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und -bürger,

wir haben es gemeinsam geschafft – dank der hohen Nachfrage freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir die erforderliche Quote von 40%, die für einen Glasfaserausbau in der Gemeinde nötig ist, erreicht und sogar übertroffen haben.

WIE GEHT ES NUN WEITER?

Mit der Detailplanung wird in den nächsten Wochen begonnen und Sie werden regelmäßig über die nächsten Schritte informiert.

Wenn Sie bereits einen Glasfaser-Anschluss bestellt haben, erhalten Sie noch heuer eine Auftragsbestätigung von Kelag-Connect. Zudem wird Ihr Starterset bei Ihnen zu Hause ankommen, das weitere Informationen zur Verlegung und Vorgehensweise beinhaltet.

Wenn Sie noch keinen Glasfaser-Anschluss bestellt haben, ist dies weiterhin unter kelag.at/connect möglich. Der Preis hat sich nach dem Aktionszeitraum auf 599€ / 199€ erhöht, bis die Grabungsarbeiten vor Ihrem Haus beendet sind. Nach den Bauarbeiten ist der Anschluss an das Glasfaser-Netz jederzeit zum regulären Preis von 1.199€ / 399€ möglich.

Bei offenen Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter 0463/525 1675 oder senden Sie eine E-Mail an glasfaseranschluss@kelag.at. b

29. November 2022

1. Nachtragsvoranschlag 2022

Verordnung des Gemeinderates der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen vom 17. November 2022, Zl. 4/8-2022, mit der der 1. Nachtragsvoranschlag für das Haushaltsjahr 2022 erlassen wird (1. Nachtragsvoranschlagsverordnung 2022). 1. Nachtragsvoranschlag 2022

28. November 2022

Sprechtag Volksanwältin Schwarz in Kärnten - 13.12.2022

Sprechtag von Frau Volksanwätin Gaby Schwarz für das Bundesland Kärnten am 13. Dezember 2022 in der Bezirkshauptmannschaft Hermagor. Volder Sprechtag Hermagor

4. November 2022

Aufhebung Aufschließungsgebiet

Aufhebung Aufschließungsgebiet Gpz. 85/20, KG Mauthen   Lageplan Verordnungsentwurf

28. Oktober 2022

Aufhebung der Verordnung zur Vorbeugung und Bekämpfung der Massenvermehrung von Fichtenborkenkäfern

Von der Bezirkshauptmannschaft Hermagor wird mit sofortiger Wirkung die Verordnung betreffend die Vorbeugungsmaßnahmen und Bekämpfung der Massenvermehrung von Fichten- und Kiefernborkenkäfern aufgehoben.

23. November 2022

Der Österr. Kameradschaftsbund – Ortsverband Kötschach-Mauthen hat erstmals eine Obfrau

Am Samstag, 5. November 2022 ging beim GH Huber „Brückenwirt“ in Mauthen die ausserordentliche Jahreshauptversammlung des Österr. Kameradschaftsbundes – Ortsverband Kötschach-Mauthen über die Bühne. Seit 67 Jahren gibt es den ÖKB Kötschach-Mauthen. Bei der Neuwahl des Vorstandes wurde mit Karin Zlöbl erstmals eine Frau an die Spitze des Vereins gewählt. Sie folgt Otto Guggenberger nach, der vier Jahre Obmann war. Was genau macht eigentlich der Kameradschaftsbund? Der Verein bezweck…

21. November 2022

Verpachtung Badebuffets im Waldbad Mauthen

Die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen schreibt ab der Sommersaison 2023 den Betrieb des Badebuffets im Naturschwimmbad Waldbad Mauthen zur Verpachtung aus. Leistungen Pächter/in: Das Naturschwimmbad ist in der Zeit von Juni bis Schulbeginn jeden Jahres (Hauptsaison) bei Badewetter täglich von 09.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Pächter/in der Anlage hat während der Hauptsaison den gastronomischen Betrieb des Badebuffets zu führen. Unterlagen bzw. weitere Informationen können bei der…

14. November 2022

Sicherheitsaktion für die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Kötschach-Mauthen

Da durch Regen, Nebel und Schnee in den Herbst- und Wintermonaten die Sicht im Straßenverkehr beeinträchtigt wird, sind Kinder auf ihrem Schulweg oftmals für Verkehrsteilnehmer nur schwer erkennbar. Um sie daher in der Dämmerung und Dunkelheit besser sichtbar zu machen, erhielten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen der Volksschule Kötschach-Mauthen von Bgm. Mag. (FH) Josef Zoppoth reflektierende Sicherheitswarnwesten, worüber sie sich sehr freuten. [gallery type="rectangular" …

11. November 2022

Land Kärnten ehrt ehrenamtliche Funktionärinnen und Funktionäre des Roten Kreuzes

Im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung wurden von LH Peter Kaiser die  „Kärntner Lorbeeren“ in Silber und Bronze für ehrenamtliche Tätigkeiten an Funktionärinnen und Funktionäre des Roten Kreuz in Kärnten, die schon seit 10 bzw. 20 Jahren im Dienste der Organisation stehen, überreicht. Die ehrenamtlichen Funktionäre nahmen die Lorbeeren vom Landeshauptmann sowie von LR Martin Gruber entgegen. „Im Namen des Landes Kärnten möchte ich Ihnen meinen Dank aussprechen für ihr ehrenamtliche…